Momo Stern
Anderer Umgang mit Krebs
 
Ein natürlicher Weg jenseits der Angst 
 
ISBN 978-3-7418-9587-6 (1. Auflage) 12.80 €
 
Bezugsweg: Epubli
 

Was wir tun, zeigt nicht nur, was wir denken,

sondern auch, wie frei unser Denken oder ob es von Ängsten beherrscht ist, weil wir etwas als bedrohlich erleben. Und die Gefahr erscheint oft größer, wenn sie „wissenschaft- lich“ droht. Doch wem nützt der Versuch, Wissenschaft und angstbestimmtes Denken gegeneinander auszuspielen? Einer gewinnorientierten Angstindustrie. - Was wissenschaftlich geprüft werden soll, muss gedacht und beobachtbar sein. Geprüft wird, ob der Gedanke richtig ist. Das wurde und wird in der Heilkunde wegen des permanenten Handlungsbedarfs und individueller Faktoren immer auch empirisch getan. Und oft wird im Nachhinein wissenschaftlich bestätigt, was zuvor verteufelt wurde. Die großartigen Ergebnisse der Fasten- und Ernährungsfor-schung, aber auch Statistiken sprechen für sich. Entscheiden Sie selbst, wie Sie denken und welchen Weg Sie gehen wollen. Der hier gezeigte kann freimütig betreten werden.


Das Praxis-Büchlein zum Soforteinstieg für Andersdenkende, die eigene Wege gehen wollen.

 

(Eine praktische Einführung in die Breuß-Kur und die Misteltherapie)

Pegasus, um 830-840
Pegasus, um 830-840